Allgemeine Geschäftsbedingungen

Online-Albumproofing.com ist eine webbasierte Anwendung mit der Fotografen ein webbasiertes Fotoalbum erstellen können, um dieses Ihren Kunden zu Präsentationszwecken und zur Kundenkommunikation zur Verfügung zu stellen. Durch das benutzen der Webseite Online-Albumproofing.com und deren Services erklären Sie sich mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

Alle Aufträge werden nur zu den nachstehenden Bedingungen angenommen und ausgeführt. Die Auftragserteilung gilt als Anerkennung dieser Bedingungen. Abänderungen haben nur Gültigkeit, wenn sie schriftlich bestätigt sind.

Urheberrecht

Bei allen uns übertragenen Arbeiten wird das Urheberrecht des Auftraggebers oder seines Kunden vorausgesetzt. Aus einer etwaigen Verletzung entstehende Folgen trägt der Auftraggeber oder dessen Kunde.

Haftung

Unsere Haftung richtet sich ausschließlich nach diesen Bedingungen. Alle hierin nicht ausdrücklich vereinbarten Ansprüche, auch Schadenersatzansprüche - gleich aus welchem Rechtsgrund - sind ausgeschlossen. Sie beschränken sich jedenfalls auf den Fall einer zumindest grob fahrlässigen Vertragsverletzung durch uns. Ferner ist Schadenersatz in jedem Fall auf den reinen Materialwert begrenzt. Kameras und andere Geräte sind von jeder Haftung ausdrücklich ausgeschlossen.

Datenverarbeitung

Die sich aus den Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden ergebenden Daten werden durch unsere EDV-Anlage unter Beachtung der Datenschutzbedingungen verarbeitet.
Serverstandort ist Deutschland.

Preise und Zahlungen

Unseren Rechnungen liegen die jeweils gültigen Listenpreise zugrunde. Unsere Rechnungen sind zahlbar und fällig innerhalb 10 Tagen nach Rechnungsdatum ohne jeden Abzug. Bei Verzug berechnen wir Zinsen in gesetzlicher Höhe, mindestens jedoch in Höhe des jeweiligen Basiszinssatzes zuzüglich 5 %. Bei Verzug einzelner Teilforderungen sind wir berechtigt, den Zugang zu unserer Anwendung sofort einzustellen. Wir behalten uns vor, Lieferungen nur gegen Kasse oder Nachnahme vorzunehmen. Eingehende Zahlungen per Kasse oder Nachnahme verrechnen wir mangels ausdrücklicher Bestimmungen des Auftraggebers auf die jeweils ältesten Forderungen aus der Geschäftsverbindung.

Datenschutz

Der Kunde ist über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten sowie über sein Widerspruchsrecht zur Verwendung seines anonymisierten Nutzungsprofils für Zwecke der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung des Dienstes ausführlich unterrichtet worden (siehe "Datenschutzbedingungen"). Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Anerkennung dieser AGB bei Registrierung ausdrücklich zu. Ihm steht das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu. Der Kunde stimmt der Weitergabe seiner Daten an Dritte zum Zwecke der Bonitätsprüfung oder an ein Inkassounternehmen zu.

Sonstige Bestimmungen

Die Ungültigkeit oder Unwirksamkeit einer oder mehrerer dieser vorstehenden Bedingungen berühren die Gültigkeit der übrigen Bedingungen nicht. Es gilt das Recht Schwedens, soweit durch diese Rechtswahl nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung. Sofern der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Schweden hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz von Photoconnect AB in Sundsvall - Schweden.